Naturwunder Vietnams

Erleben Sie auf dieser einzigartigen Rundreise die Wunder der vietnamesischen Natur.

Tag 1: Willkommen in Hanoi

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen von Hanoi, Noi Bai, werden Sie von unserer Reiseleitung willkommen geheißen und dann geht Ihr Urlaub auch schon los. Ein gemütlicher Spaziergang durch die historische Altstadt ermöglicht erste Einblicke in das geschäftige Treiben auf den Straßen, wo sich Mopeds durch den Verkehr manövrieren und Straßenverkäufer ihre Waren anpreisen. Sie übernachten in Ihrem komfortablen Hotel in Hanoi. 

IhIhre unvergessliche Rundreise zu den Naturwunder Vietnams beginnt in Hanoi, der Hauptstadt Vietnams.
Ihre unvergessliche Rundreise zu den Naturwunder Vietnams beginnt in Hanoi.

Tag 2: Kochkurs in Van Giang und Unternehmungen in Hanoi

Nach dem Frühstück im Hotel werden Sie abgeholt und von Ihrem Guide in das Dörfchen Van Giang gebracht, wo Sie heute an einem einzigartigen Mini-Kochkurs teilnehmen werden. Gemeinsam mit dem Koch geht es zunächst auf den Markt, wo Sie die frischen Lebensmittel und andere Zutaten einkaufen. Anschließend führt der Koch Sie in die Geheimnisse der exotischen vietnamesischen Küche ein – und natürlich gibt es das, was Sie gezaubert haben, anschließend auf dem Mittagstisch. Am Nachmittag kehren Sie nach Hanoi zurück und besuchen dort den fast 1000 Jahre alten Tempel der Literatur, ein Ort der schönen Künste, der ursprünglich Konfuzius gewidmet war. Bevor es am Abend zurück ins Hotel geht, kommen Sie in den Genuss einer Aufführung des berühmten Wasserpuppentheaters. 

Tag 3: Von Hanoi in die Halong-Bucht

Heute verlassen Sie Hanoi nach dem Frühstück und werden mit dem Auto zur Halong-Bucht gefahren. Hier wartet schon eine traditionelle (aber moderne) Holzdschunke auf Sie, um Sie auf eine zweitägige Kreuzfahrt durch die Halong-Bucht zu entführen. Gleiten Sie durch das smaragdgrüne Wasser und bestaunen Sie die über 3.000 Inseln und Felsformationen, die die Fluten durchbrechen.

 

Sie haben die Gelegenheit an einigen Inseln und Felsgrotten an Land zu gehen und ein erfrischendes Bad im klaren Wasser zu nehmen. Oder Sie beobachten die Fischer bei der Arbeit und die schwimmenden Dörfer, die sich in der Halong-Bucht angesiedelt haben, während Sie die Sonne an Deck genießen. Das Dinner wird pünktlich mit der untergehenden Sonne an Board des Schiffes serviert, wo Sie den Abend bei einem Drink unter den Sternen ausklingen lassen können. Sie übernachten heute auf der Holzdschunke. 

Tag 4: Kreuzfahrt und Weiterreise nach Ninh Binh

Genießen Sie Ihr Frühstück bei einer einzigartigen Aussicht auf die Halong-Bucht und die über 100 Meter hohen bizarren Kalksteininseln, die sich aus dem Wasser strecken. Werfen Sie einen letzten Blick auf dieses herrliche Fleckchen Erde, bevor es zurück zu Pier geht. Hier erwarten Sie unsere Guides und bringen Sie anschließend nach Ninh Binh, wo Sie in Ihr Hotel einchecken und die Nacht verbringen werden.

Vietnamesische Fischer bei Tam Coc.
Vietnamesische Fischer bei Tam Coc.

Tag 5: Von Ninh Binh in den Cuc Phuong Nationalpark

Heute geht es in die atemberaubende Natur Vietnams. Nach dem Frühstück werden Sie zunächst auf traditionellen kleinen Sampan-Booten in die trockene Halong-Bucht Tam Coc gefahren. Das Gebiet, welches auch den Beinamen „die drei Grotten“ trägt, bietet grüne Reisfelder genauso wie hoch aufragenden Felsformationen und drei bis zu 127 Meter lange Grotten.

Nach diesem Erlebnis geht es in den nahegelegenen Cuc Phuong Nationalpark, der mit seiner abwechslungsreichen Flora und Fauna zu den bedeutendsten Naturschutzgebieten des Landes gehört. Sie übernachten mitten im Park in einem Gasthaus. 

Tag 6: Erkundung des Nationalparks und Weiterfahrt nach Mai Chau

Nach einem einfachen, aber wohlschmeckenden Frühstück geht es heute in die freie Natur. Auf den Wanderwegen des Nationalparks können Sie eine Vielzahl an Vögeln, Schmetterlingen, Äffchen und sogar größeren Säugetieren erspähen. Ein beliebtes Foto-Motiv sind auch die jahrhundertealten Baumriesen, deren Baumkronen in schwindelerregende Höhen wachsen.

Sagen Sie „Hallo“ zu den geretteten Primaten des Rescue Centers im Nationalpark. In der Anlage, die ein deutsch-vietnamesisches Gemeinschaftsprojekt ist, leben hauptsächlich gerettete Gibbons und Languren.  Nach dem Besuch in der Tierrettungsstation geht es auch schon weiter. Ihr nächstes Ziel heißt Mai Chau, wo Sie auch die Nacht im Hotel verbringen werden. 

Tag 7: Ausflüge in vietnamesische Dörfer, Rückkehr nach Hanoi

Der siebte Tag Ihrer Vietnam-Reise führt Sie in verschiedene vietnamesische Dörfer und gewährt Ihnen tiefe Einblicke in das Leben des „kleinen Mannes“ abseits des Tourismus. Als erstes geht es nach dem Frühstück nach Lac und weiter in die Dörfer Nhot und Na Meo, die malerisch an den Hängen eines Berges liegen. Bevor Sie zurück in die Hauptstadt Hanoi gebracht werden, machen Sie noch Halt in dem Seidenweberdorf Ha Dong – hier kann man edelste Stoffe für kleines Geld erwerben.Am späten Nachmittag kommen Sie wieder in Hanoi an, wo Sie den Rest des Abends zur freien Verfügung haben und die Nacht im Hotel verbringen. 

Tag 8: Von Hanoi nach Dong Hoi

Heute geht es schon sehr früh los, um den Inlandsflug nach Dong Hoi zu erwischen. Ihr Frühstück wird deshalb „in der Box“ serviert.  In Dong Hoi kann man heute noch die Auswirkungen der Zerstörung während des Vietnam-Kriegs deutlich erkennen. Die Stadt hat es auch nach Jahrzehnten nicht geschafft, sich wieder komplett zu erholen.

Unsere Guides fahren Sie von Dong Hoi aus zur Xuan Son Fähre, mit der Sie eine Bootsfahrt auf dem Son-Fluss unternehmen werden. Sie fahren mit dem Boot bis in die atemberaubende Phong Nha Höhle, die als eine der schönsten Tropfsteinhöhlen der Welt gilt und in tieferen Gebieten auch zu Fuß erkundet werden kann.  Abschließend werden Sie zurück nach Dong Hoi in Ihr Hotel gebracht. 

Tag 9: Von Dong Hoi nach Hue

Bevor es heute in das wunderschöne Hue geht, haben Sie nach dem Frühstück im Hotel noch Zeit für einen Besuch auf dem Nhat Le Fischmarkt. Der ist besonders für – natürlich – seinen Fisch, aber auch für die Fischer mit ihren typischen Hüten bekannt. Ein Bildmotiv, das man als Vietnam-Freund gut kennt, aber zuvor nicht zuordnen konnte.

 

Anschließend werden Sie in das 165 Kilometer entfernte Hue gefahren und passieren dabei die ehemalige entmilitarisierte Zone am Ben Hai Fluss. Ihre Fahrt führt Sie über den Ho-Chi-Minh-Pfad (oder auch Truong Son Road), der während des Vietnam-Kriegs die Versorgungsroute von Nord nach Süd darstellte. Die Ankunft in Hue ist am späten Nachmittag, wo Sie direkt in Ihr Hotel gefahren werden. 

 

Tag 10: Von Hue nach Hoi An

Genießen Sie ein leckeres Frühstück im Hotel, bevor wir Sie heute auf eine Bootstour auf dem Parfüm-Fluss einladen. Anschließend geht es auf den Dong Ba Markt und in die historische alterwürdige Kaiserstadt mit ihrer Zitadelle, den Palästen und prächtig geschmückten Hallen.

Am Nachmittag führt Sie die Tour etwas außerhalb Hues‘, wo Sie die Grabmäler der bedeutenden Kaiser Tu Duc und Khai Dinh besuchen werden. Tu Ducs‘ Grabanlage liegt in prächtigen Pinienwäldern und auch Khai Dinhs Grab steht landschaftlich in nichts nach.

Anschließend werden Sie über den Wolkenpass ins 110 Kilometer entfernte Hoi An gefahren. Nutzen Sie die Gelegenheit, das einzigartige Panorama der Küste, die sich unter Ihren Füßen eröffnet, ausgiebig zu fotografieren. Gegen Abend kommen sie in Hoi An an und können sich im Hotel von der Fahrt entspannen. 

Tag 11: Ein Kochkurs im Tra Que Dorf

Der Tag heute steht ganz im Zeichen der leckeren vietnamesischen Küche. Nach dem Frühstück radeln Sie zunächst zu einem Bauernhof im nahegelegenen Dorf Tra Que. Lernen Sie erst die angebauten Gemüsesorten und die Arbeit, die dahinter steckt, kennen und zaubern anschließend mit einer einheimischen Familie leckere „Tam Huu“, eine Art von Frühlingsrollen. Auch am Nachmittag gehen Sie auf dem Bauernhof zur Hand und lernen einiges über die Ernte in Vietnam, bevor es zurück nach Hoi An geht. Die heutige Übernachtung ist im ausgewählten Hotel in Hoi An. 

Tag 12: Von Hoi An nach Saigon (Ho-Chi-Minh-Stadt)

Nutzen Sie die Zeit nach dem Frühstück für ein erfrischendes Bad in den Fluten oder besuchen Sie den lokalen Markt, bevor es zum Flughafen geht. Von hier aus fliegen Sie in die ehemalige Hauptstadt Saigon (heute: Ho-Chi-Minh-Stadt).

Unsere Reiseleitung empfängt Sie am Flughafen und bringt Sie in die Stadt, wo Sie einige der Hauptattraktionen besichtigen werden: die Notre-Dame-Kathedrale mit ihrer bunten Fassade und dem majestätischen Innengang, das Hauptpostamt und den Wiedervereinigungspalast. Anschließend geht es auf den Binh Tay Markt und den Thien Hau Tempel und natürlich darf auch ein Abstecher auf den berühmten Zentralmarkt Ben Thanh nicht fehlen. Ein augenzwinkerndes Sprichwort sagt, dass wenn man etwas sucht, es entweder hier findet oder gar nicht.  Die heutige Nacht verbringen Sie in Ihrem Hotel in Ho-Chi-Minh-Stadt

Tag 13: Von Saigon (Ho-Chi-Minh-Stadt) nach My Tho und Can Tho

Heute geht es in das weit über die Grenzen Vietnams hinaus bekannte Mekong-Delta. Dafür werden Sie morgens nach dem Frühstück im Hotel nach My Tho gebracht, dem Ausgangsort für Reisen in das Delta des Mekongs. Genießen Sie die Landschaft, während Sie mit einem Sampan-Boot über die schmalen Wasserstraßen und Kanäle schippern, besuchen Sie eine der Obstplantagen und kosten die süßen Früchte und relaxen Sie an Board.

 

Am Nachmittag werden Sie nach Can Tho gefahren, wo Sie die Nacht in Ihrem Hotel verbringen werden. 

Tag 14: Die schwimmenden Märkte von Cai Rang und Rückfahrt nach Saigon

Tauchen Sie nach dem Frühstück noch weiter ins Mekong-Delta ein und fahren zu den schwimmenden Märkten von Cai Rang. Dichtes Gedränge herrscht auf dem Wasser, wenn farbenfroh gekleidete Vietnamesinnen ihre Waren anbieten und laut gefeilscht, gelacht und geplaudert wird. Kosten Sie im Vorbeifahren von den exotischen Früchten oder den leckeren Kokusnussbonbons, die als Spezialität der Gegend gelten. Danach fahren unsere Guides Sie mit dem Auto zurück nach Saigon, wo Sie die letzte Nacht Ihrer Vietnam-Reise im Hotel verbringen werden. 

Tag 15: Transfer zum Flughafen

Ein letztes Frühstück im Hotel und schon sind die zwei Wochen in Vietnam wieder vorbei! Unsere Reiseleitung fährt Sie natürlich nach dem Check-Out zum Flughafen, von wo aus Sie die Heim- oder Weiterreise antreten können. 

Hinweise zur Buchung

Unsere Leistungen:

  • Klimatisiertes Fahrzeug
  • Englischsprachige Reiseleitung
  • Eintrittsgelder und Aktivitäten, wie aufgeführt.
  • Übernachtung mit Frühstück im Hotel Ihrer Wahl

 

Nicht eingeschlossen:

  • Getränke & Mahlzeiten, die nicht aufgeführt sind
  • Visa-Gebühren für Vietnam
  • Ausgaben persönlicher Art

Preise: Wir bitten um Entschuldigung, die Preise für unsere Vietnam-Rundreisen werden momentan aktualisiert. Sie können uns natürlich vorab schon eine Anfrage zukommen lassen und unser Reiseberater wird Ihnen innerhalb von 48 Std. ein individuelles Reiseangebot zukommen lassen. Mit Preis!

Falls Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen,

schreiben Sie uns: info@vietnam-spezialisten.com

Die Reiseroute kann individuell angepasst werden. Unsere vorgeschlagenen Resorts sind alle austauschbar.


info@vietnam-spezialisten.com
Schreiben Sie uns
Reiseanfrage

Umfangreiche und persönliche Reiseberatung - wir schwadronieren Sie nicht mit Kataloggeschwätz zu. Wir beraten Sie präzise und gewissenhaft!

Unsere Reisen erstellen wir sorgsam nach Ihren Ideen und verknüpfen diese mit unserer langjährigen Erfahrung als Vietnam-Spezialisten.

Sie erhalten von uns einen individuell ausgearbeiteten Reisevorschlag - kostenlos - welchen wir anschließend weiter Ihren Wünschen entsprechend anpassen werden, bis es zu 100 % passt! Erst dann dürfen Sie buchen. :))

Unsere Rundreisen sind enorm flexibel. Denn Sie reisen privat und mit einem erfahrenen Fahrer und/oder Reiseleiter an Ihrer Seite.

Vietnam Karte
Vietnam Karte