Vietnam Rundreise

Alles nur Inspiration. Teilen Sie uns Ihre Ideen und Wünsche mit - wir paaren diese mit unserem Erfahrungsschatz und geben Ihnen einen Reisevorschlag.

Vietnam ist ein Land mit Tausenden von Facetten – und was bietet sich da besser an, um das Land in all seiner Pracht zu erkunden, als eine Rundreise in Vietnam?

Unsere Rundreisen starten meist in der Hauptstadt Hanoi, wobei die Anreise aus Europa über unser Kooperations-Reisebüro in Deutschland organisiert werden kann.

In der Hauptstadt Hanoi verspürt man auch heute noch den Flair aus Zeiten der Kolonialisierung durch Frankreich. Spazieren Sie durch die Straßen und beobachten Sie das bunte Treiben, während Sie einen Latte macchiato in einem der pittoresken Straßencafés genießen.

 

Von Hanoi aus drängt sich ein Besuch in der Bucht von Halong auf, um die sich zahlreiche Legenden und Mythen ranken - so soll ein Drache vom Himmel herabgestiegen sein und die Bucht geformt haben. Lassen Sie sich im klaren Wasser der Bucht treiben und tauchen Sie ein in die kulinarischen Köstlichkeiten, die man hier am Wasser zu sich nehmen kann.

 

Weiter geht es in Richtung Süden, wo am Südchinesischen Meer die sagenumwobene alte Kaiserstadt Hue auf einen Besuch wartet - genau wie Hoi An, wo man sich unbedingt eines der berühmten Kleidungsstücke auf den Leib schneidern lassen sollte.

 

Natürlich sollte bei einer Rundreise durch Vietnam auch ein Stopp in Nha Trang eingelegt werden, welches als das wohl bekannteste und beliebteste Beach-Resort des Landes gilt. Hier kann man wirklich sämtliche Wassersportaktivitäten ausprobieren oder ganz einfach nur am Strand die Seele baumeln lassen. Abschließend bietet sich ein Besuch in Saigon an, wo man in den modernen Malls und den Märkten noch einmal richtig beim Shoppen zuschlagen kann. 

Lassen Sie sich von unseren ausgewählten Rundreisen inspirieren und wir erstellen mit Ihnen gemeinsam die perfekte Reiseroute: Info@vietnam-spezialisten.com

Nordvietnam | Naturwunder entdecken

Ihre Nordvietnam-Rundreise führt Sie in die am längsten besiedelte Region Vietnams mit wilden Gebirgslandschaften, tiefen Schluchten, durch Höhlen und Grotten, in abgelegene Bergdörfer und quirlige Metropolen, zu lebendigen Märkten und in allen Grüntönen schimmernden Reisterrassen und zu faszinierenden Wasserfällen. Das Herzstück des Nordens ist die Hauptstadt Hanoi, die eine gelungene Mischung aus Tradition und modernem Großstadtleben ist. Von Hanoi aus ist es nicht weit bis zur weltweit bekannten Halong Bucht mit ihren rund 2.000 Karststeinfelsen, die teilweise als UNESCO Weltkulturerbe anerkannt sind. Die größte Insel in der Halong Bay ist Cat Ba, die zum Baden und Relaxen und zu einem Besuch der Hafenstadt Haiphong einlädt, die bei Einheimischen und Touristen gleichermaßen beliebt ist. Ein weiterer Touristenmagnet im Norden ist der Ort Sapa mit seinen bunten Märkten, der ein idealer Ausgangspunkt für Wander- und Trekkingtouren ist

Südvietnam | Das pulsierende Herz des Landes

Südvietnam ist der Teil des Landes, der maßgeblich für die Zukunft Vietnams ist. Das gilt nicht nur in wirtschaftlicher Hinsicht, sondern auch auf dem Tourismussektor. An den zahlreichen

wunderschönen Stränden entstehen neue Ressorts und Hotels. Der Süden ist vor allem von dem

gewaltigen und überaus fruchtbaren Mekong-Delta geprägt. Bis dahin hat der Mekong sechs Länder durchflossen und ergießt sich in Südvietnam auf einer unvorstellbaren Breite in das

südchinesische Meer. Der Mekong ist durch seinen Fischreichtum Lebensader und gleichzeitig auch eine wichtige Verbindungsstraße zwischen den am Mekong liegenden Dörfern und Städten. Alles wird im Süden überlagert von der Millionenstadt Ho Chi Minh Stadt, die vielen auch unter ihrem früheren Namen Saigon bekannt ist. Das gilt vor allem für den Vietnamkrieg, zu dessen wichtigsten Zeitzeugen die Tunnel von Cu Chi gehören, in denen die Vietcong ihren Widerstand formierten. Im zentralen Hochland liegt Buon Ma, Thuot, die sich als Hauptstadt des Kaffees einen Namen gemacht hat. Wassersportler, Korallentaucher und Surfer kommen an den langen Stränden von Nha Trang auf ihre Kosten, das von den französischen Kolonialisten einst als Nizza des Ostens bezeichnet wurde. Lange weiße Sandstrände gibt es auch auf der Insel Phu Quoc.

info@vietnam-spezialisten.com
Schreiben Sie uns
Reiseanfrage

Umfangreiche und persönliche Reiseberatung - wir schwadronieren Sie nicht mit Kataloggeschwätz zu. Wir beraten Sie präzise und gewissenhaft!

Unsere Reisen erstellen wir sorgsam nach Ihren Ideen und verknüpfen diese mit unserer langjährigen Erfahrung als Vietnam-Spezialisten.

Sie erhalten von uns einen individuell ausgearbeiteten Reisevorschlag - kostenlos - welchen wir anschließend weiter Ihren Wünschen entsprechend anpassen werden, bis es zu 100 % passt! Erst dann dürfen Sie buchen. :))

Unsere Rundreisen sind enorm flexibel. Denn Sie reisen privat und mit einem erfahrenen Fahrer und/oder Reiseleiter an Ihrer Seite.

Vietnam Karte
Vietnam Karte