Vinh Long

Die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz im Mekong Delta

Vinh Long befindet sich im Süden Vietnams und ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Das Besondere ist, dass sich der Mekong hier in viele kleine Kanäle aufteilt, sodass zahlreiche kleine fruchtbare Flussinseln entstanden sind, auf denen Obst und Blumen prächtig gedeihen. Häufig ist die Stadt Vinh Long Ausgangspunkt für Bootstouren. Was es in der Stadt selbst zu sehen gibt und wohin die Bootstouren Sie führen - lesen Sie mehr!

Vinh Long ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Da die Stadt am Mekong Fluss liegt sollte man die Gegend am besten per Boot erkunden.
Vinh Long liegt am Mekong Fluss und kann am besten per Boot erkundet werden

Das Klima in Vinh Long und die beste Reisezeit

Das Vietnam Klima sorgt das ganze Jahr über für warme bis heiße Temperaturen und für eine hohe Luftfeuchtigkeit. Allerdings gibt es aufgrund der Längenausdehnung des Landes klimatische Unterschiede insbesondere zwischen dem Norden und dem Süden des Landes, die dann in den Bergregionen noch einmal erheblich abweichen, weil es dort spürbar kühler ist. Im Süden Vietnams, dort, wo sich Vinh Long befindet, gibt es zwei Jahreszeiten, nämlich die Regenzeit von Mai bis Oktober und die Trockenzeit von November bis April. In der Regenzeit treten vor allem am späten Nachmittag monsunartige Regenfälle auf, sodass die extrem hohe Luftfeuchtigkeit zu einer enormen Belastung für den menschlichen Organismus werden kann. Die Temperaturen sind ganzjährig vergleichsweise konstant und variieren zwischen 25 und 35 Grad Celsius. Insoweit ist die beste Reisezeit für den Süden Vietnams und für die Reise nach Vinh Long von Ende November bis Anfang Mai.

Die geografische Lage von Vinh Long

Vinh Long ist die Hauptstadt der Vinh Long Provinz, die zu den vielseitigsten und interessantesten Arealen in Vietnam gehört. Sie befindet sich im Mekong Delta und ist rund 136 Kilometer von Ho Chi Minh Stadt entfernt. Die Provinz ist von den Flüssen Tien und Hau umschlossen. Das Besondere und Reizvolle an dieser Region ist, dass Flüsse und Kanäle ein weit verzweigtes Netz bilden und die einzigartige Möglichkeit bieten, Waren mit Booten zu transportieren oder mit dem Boot von einer Ortschaft in die andere zu gelangen. Der mit vielen Nährstoffen angereicherte Schwemmlandboden bietet beste Voraussetzungen, um Reis, Obst, Gemüse und Blumen anzubauen.

Sehenswürdigkeiten in und um Vinh Long

Die ertragreiche Landwirtschaft und die Wasserstraßen eignen sich hervorragend für Touren auf dem Wasser. Was Sie in Vinh Long unternehmen können, hier ist eine Übersicht:

Sehenswürdigkeiten in der Stadt Vinh Long

Auch in Vinh Long gibt es einiges zu sehen, unter anderem das Museum, das sich am Flussufer befindet. Auf zwei Etagen sind zahlreiche Fundstücke aus der Region ausgestellt. Außerdem erhalten Sie viele Informationen über den Vietnamkrieg. Etwa drei Kilometer in südlicher Richtung gelangen Sie zum Van Tanh Mieu Tempel. Er wurde zu Ehren des Philosophen und Staatsgelehrten Konfuzius in den Jahren von 1864 bis 1866 erbaut. Ein weiterer Tempel ehrt den Mandarin Phan Than Gian.


Er ist einer der berühmtesten Söhne der Stadt, der gegen die französischen Kolonialherren Widerstand leistete. Als dieser allerdings erfolglos blieb, nahm er sich das Leben. Häufig interessieren sich Besucher auch für Töpfereien, in denen in atemberaubendem Tempo Töpferwaren hergestellt und oft noch mit traditionellen Brenntechniken gebrannt werden.

Ein Besuch auf dem schwimmenden Markt von Cai Be

Der schwimmende Markt von Cai Be ist ein beliebtes Ausflugsziel. Von 5 Uhr morgens bis zum späten Vormittag herrscht hier reger Betrieb. Die bezaubernde Kleinstadt ist nur zwei Stunden von Ho Chi Minh Stadt entfernt. Interessant sind neben der Architektur vor allem die Vielfalt von Obst und Gemüse sowie die Art des Verkaufs. Schwimmender Markt heißt er deshalb, weil die Waren direkt vom Boot aus verkauft werden. Bis zu 500 Booten können sich hier versammeln, wenn Händler aus dem ganzen Delta anreisen. Häufig wird pro Boot nur ein einziges Produkt angeboten


Weitere Interessante Sehenswürdigkeiten bei Vinh Long

  • Die Obstgärten der Flussinseln: In Vinh Long teilt sich der große Arm des Mekong in viele kleine Kanäle auf, die zahlreiche kleine Flussinseln hervorbringen, die reich sind an wohlschmeckenden Früchten und Blumen. Bei Touristen beliebt ist die Insel An Binh. In den bekannten Obstgärten der Inseln Binh Ho Phuoc und An Binh können Sie leckere Longanen und Rambutan pflücken, während Sie auf der Insel My Hoa die beste Grapefruit der Welt essen werden. Häufig wird auf der Insel An Binh deshalb ein Stopp eingelegt, weil sich hier das Cai Cuong Ancient House befindet. Es gehörte der reichen Familie Pham Van Bon, die es 1885 erbauen ließ. Das Besondere daran ist die einzigartige Architektur, bei der es sich um eine Mischung aus europäischen und orientalischen Einflüssen handelt. Sehenswert ist auch die Insel Cu Lao Gieng, die sich zwischen Sa Dec und Chau Doc befindet. Hier gab es früher eine bedeutende Klosteranlage, in der sich eine Schule, ein Waisenhaus, ein Hospiz und ein Lepra-Zentrum befanden und in der mehr als 1.000 Menschen untergebracht werden konnten. Entstanden ist das katholische Kloster im Jahr 1875, als sich französische Nonnen auf der Insel Cu Lao Gieng niederließen. Es ist ein imposanter Ort, dessen Klosterkirche wie aus dem Nichts zwischen Feldern und Obstplantagen aufragt. Heute ist Cu Lao Gieng ein Rückzugsort für ältere Nonnen.
  • Das charmante koloniale Städtchen Sa Dec: In westlicher Richtung von Vinh Long befindet sich das Städtchen Sa Dec, das einmal die Hauptstadt der Provinz Dong Thap war. Während der französischen Kolonialherrschaft wurde die Sa Dec umgebende Region als Garten Inochinas bezeichnet, weil es hier die schönsten Blumengärten des Mekong Deltas gibt. Die Architektur des alten Marktes sowie alter Villen und Kaufmannshäuser lässt deutlich den französischen Einfluss erkennen. Eines dieser Häuser gehörte übrigens der Autorin des Romans "Der Liebhaber" der Autorin Marguerite Duras, die in Sa Dec ihre Jugendjahre verbrachte. In Sa Dec wurde auch ihr Roman verfilmt.
  • Der Tra Su Vogelpark: Etwas weiter von Vinh Long entfernt befindet sich der Tra Su Nationalpark mit seiner Vielfalt an Vögeln, die in den Mangrovenwäldern beheimatet sind. Imposant sind die Vögel, die scheinbar über das Wasser laufen können. Tatsächlich sinken sie aufgrund ihres geringen Gewichts und der dicht gewachsenen schwimmenden Biotope nicht in das Wasser ein. Während des Vietnamkriegs trafen sich im Wald Revolutionäre, um den Widerstand zu organisieren.
info@vietnam-spezialisten.com
Schreiben Sie uns
Reiseanfrage

Umfangreiche und persönliche Reiseberatung - wir schwadronieren Sie nicht mit Kataloggeschwätz zu. Wir beraten Sie präzise und gewissenhaft!

Unsere Reisen erstellen wir sorgsam nach Ihren Ideen und verknüpfen diese mit unserer langjährigen Erfahrung als Vietnam-Spezialisten.

Sie erhalten von uns einen individuell ausgearbeiteten Reisevorschlag - kostenlos - welchen wir anschließend weiter Ihren Wünschen entsprechend anpassen werden, bis es zu 100 % passt! Erst dann dürfen Sie buchen. :))

Unsere Rundreisen sind enorm flexibel. Denn Sie reisen privat und mit einem erfahrenen Fahrer und/oder Reiseleiter an Ihrer Seite.

Vietnam Karte
Vietnam Karte